NNÖ Informatik-Mittelschule

Archive for Projekte

ECDL-Prüfung

Am Dienstag, den 29.10.2019 fanden in diesem Schuljahr zum ersten Mal ECDL-Modulprüfungen in der Informatik-Mittelschule Stockerau statt. Wir gratulieren unseren SchülerInnen zu den bestandenen Prüfungen.

more »

Geschafft, wir haben den „Führerschein“!

Stehend v. li.: Benjamin Edlinger, Julian Holzer, Samir Hamza; knieend v. li. Daniel Kopal, Jan Pasecky

Nicht für das Auto, nein, für den Computer. ECDL heißt „European Computer Driving Licence“, also europäischer Computerführerschein. Dieses in der Berufswelt und beim Berufseinstieg sehr nützliche Zertifikat wird in unserer Schule seit einigen Jahren schulstufenübergreifend angeboten und gut genützt.
Diese Woche konnten Jan Pasecky, Samir Hamza, Benjamin Edlinger, Daniel Kopal und Julian Holzer stolz die Urkunde zu ihrem ECDL Standard Zertifikat in Empfang nehmen.
Dieses ist international anerkannt und bescheinigt dem Besitzer praktische Fertigkeiten in den gebräuchlichsten Computeranwendungen. Aus neun angebotenen Modulen (etwa Tabellenkalkulation, Textverarbeitung, Online Grundlagen, Präsentation, …) müssen in der Standardversion sieben erfolgreich absolviert werden. Die ECDL Prüfungen finden zweimal pro Semester statt und werden von externen Prüfern abgehalten. Für jedes Modul stehen im Vorfeld neben der Betreuung durch die entsprechenden Lehrer und dem schülergerechten Übungsprogramm auch Online Trainingsmöglichkeiten sowie eine Diagnoseprüfung zur Verfügung.
Der ECDL wertet den Lebenslauf unserer Schüler vor allem hinsichtlich Berufseinstieg auf. Für Unternehmen und Organisationen ist so gewährleistet, dass ihre zukünftigen Mitarbeiter solide Kenntnisse im täglichen Umgang mit den gängigsten Officeprogrammen, Betriebssystemen und Internetanwendungen haben.

Wir sind eine Microsoft Showcase School

Microsoft hat Ihre Institution als Vorzeige-Schule anerkannt. Microsoft Showcase Schools sind eine Elitegruppe von Schulen, die das Beste aus dem Lehren und Lernen der Welt heute vorleben. Nur wenige Institutionen weltweit erhalten diese Auszeichnung, und Sie können stolz darauf sein, dass Microsoft Ihre Ideen und Bemühungen für die Zukunft der Bildung anerkennt.

more »

There is no planet B!

480 Millionen Tonnen Plastikmüll im Meer!?

Und jede PET-Flasche benötigt 450 Jahre, bis sie verrottet?!

Wie bitte? Mikroplastik wurde auch schon im menschlichen Körper festgestellt?!

Und was passiert eigentlich mit uns und unserem Planeten, wenn wir das 2 Grad-Ziel nicht erreichen können?

 

Mit all diesen Fragen und Fakten und noch vielen anderen Themen, die sich mit unserer Umwelt, dem Klimawandel und den Maßnahmen zur Rettung unseres Planeten beschäftigen, setzten sich die Schüler/innen der 3bi und 4bi am heutigen Thementag auseinander. Dieser stand unter dem Motto “There is no planet B”.

Schnell wurde allen klar, dass es höchste Eisenbahn ist, darauf aufmerksam zu machen, dass es ein Problem gibt. Und noch viel schneller wurde klar: “Wir müssen etwas tun!!” 

Doch welche Möglichkeiten haben wir? Wie können wir richtig und vor allem schnell handeln? Mit viel Motivation und Engagement wurde an alle diesen Fragen gearbeitet und nach Lösungen und Alternativen gesucht. Diese konnten die Schüler/innen auch finden und jetzt gilt es nur noch, diese umzusetzen.

Eines ist fix: alle konnten eine wichtige Erkenntnis gewinnen und ihr Bewusstsein schärfen. Das trägt dazu bei, das Alltagsverhalten zu verändern, um sich für unseren Planeten und die Zukunft unserer Kinder einzusetzen! Und wenn man die Gedanken und Wünsche der Schüler/innen hört bzw. sieht, werden sie zukünftig auch darauf aufmerksam machen!  

Brandneues Video

Erhebliche Steigerung der Lernfreude bei den SchülerInnen der Informatikmittelschule Stockerau durch den Einsatz von  Windows 10 Tablets mit Tastatur- und Stifteingabe. (Studie der Pädagogischen Hochschule Steiermark)

more »

Filmdreh und Fotoshooting als IT Vorzeigeschule

Filmaufnahmen mit der 1ePower

Ein Hauch von Silicon Valley wehte diesen Dienstag durch unsere Schule, als ein professionelles Medienteam der Firmen Microsoft Österreich und eduWerk bei uns zu Gast waren. Grund des Besuches war der – nun schon das zweite Jahr laufende – Testeinsatz von Windows Tablets mit Stifteingabe für die Firmen Microsoft, ACP eduWerk und das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung. 

Als einzige Schule Österreichs sind wir in dem Projekt gleich mit 3 Klassen (2b, 4a und 1ePower) vertreten. Neben nur einer zweiten Schule, der PNMS Zwettl, nimmt unsere Informatik Mittelschule Stockerau  am Microsoft Showcase School Programm teil.

Für den Projektzeitraum wurde jede(r) SchülerIn mit Windows-Tablets mit Stifteingabe ausgerüstet, die den Computerraum ersetzen. Da alle ihr Tablet bereit haben (hoffentlich mit aufgeladenem Akku…), kann es auch spontan im Unterricht eingesetzt werden. Angemeldet über das Office 365 Login ist nun alles bereit für Internetrecherchen, Einsatz von Word, Excel und anderen Programmen sowie – sehr wichtig – dem OneNote Kursnotizbuch und Microsoft Teams, einem internen Kommunikationsprogramm.

Scheinwerfer, Mikrofone und Kabelrollen sowie mit ihren Geräten hantierende Fotografen prägten das schulische Bild am Dienstagmorgen, da der Projektverlauf nun auch bildlich dokumentiert werden sollte. Zu diesem Zweck fand sich ein Team von Microsoft Österreich ein, neben Interviews von Projektverantwortlichen vor und in den Klassenzimmern wurde direkt die Arbeit der Kinder am Tablet gefilmt. Ebenso gab es ein intensives Fotoshooting. Diese Art der Dokumentation dient der öffentlichkeitswirksamen Promotion der Microsoft Showcase Schulen über verschiedene Kanäle sowie dem Erfahrungsaustausch der Showcase Schulen und Bildungsexperten weltweit.

Sobald die Ergebnisse dieser Arbeit online zu sehen sein werden, liefern wir gerne den entsprechenden link zum Anschauen nach!

Achtung! Fälscher unter uns!

Karl Schmidt-Rothluff, meisterhaft gefälscht von Michaelle aus der 3bi

Seien Sie vorsichtig! Wenn Sie durch die Informatik Mittelschule Stockerau gehen und in der kleinen Ausstellung im 2. Stock glauben, einen echten Modigliani oder einen Roy Lichtenstein erstehen zu können, so lassen Sie sich nicht hinters Licht führen. Für die Echtheit dieser Klassiker kann ich nämlich wahrhaftig nicht die Hand ins Feuer legen! Ganz im Gegenteil, sie wurden von der 3bi in Bildnerischer Erziehung im Rahmen eines „Fälschungsprojektes“ erstellt. Inspiriert von dem erst kürzlich aufgeflogenen Kunstfälschungsskandals um Wolfgang Beltracchi in Deutschland wurden die Arbeiten schließlich auch mit einem Rahmen und sogar mit einem Preisschild versehen.

Besuch der Fa. jp.ik aus Portugal

Die NNÖ Informatik-Mittelschule Stockerau informierte über das laufende POC Projekt und den Einsatz der JP SLIDET301 Tablets im Unterricht.

more »

ECDL-Prüfung

Zum 7. Mal in diesem Schuljahr wurden am Freitag, den 14.06.2019 ECDL-Modulprüfungen in der NNÖ Informatik-Mittelschule Stockerau durchgeführt. Wir gratulieren unseren SchülerInnen zu den bestandenen Prüfungen.

more »

Windows Tablets mit Stifteingabe – Proof of Concept

Die NNö Informatik-Mittelschule Stockerau testet den Einsatz von Windows Tablets mit Stifteingabe für die Firmen Microsoft, ACP eduWerk und das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung. 

more »