NNÖ Informatik-Mittelschule

Archive for Neues aus den Fächern

Die 2b und 3bi in der Wiener Staatsoper

An unserem Projekttag am 29.10. besuchten die beiden Klassen 2b und 3bi gemeinsam mit ihren Fachlehrerinnen FL Birg, FL Weitzenböck, FL Steiner und FL Kadernoschka die Wiener Staatsoper.

Schon von außen empfanden wir das Gebäude als sehr imposant und als wir die Treppen hinauf stiegen und schlussendlich in die prunkvollen Räumlichkeiten der Oper gelangten, kamen wir alle aus dem Staunen nicht heraus. Nicht nur der Zuschauerbereich und die Kaiserlogen, sondern auch der Orchestergraben waren sehr interessant. Wir konnten den Bühnenarbeitern nicht nur vom Parkett aus zusehen, sondern durften sogar hinter die Kulissen und auf die Bühne, wo gerade ein Spezialboden für eine Ballettaufführung verlegt wurde. Natürlich erfuhren wir viel über die Geschichte des Gebäudes und über den Wiener Opernball mit all seinen Besonderheiten und Berühmtheiten. 

Nach der tollen Führung in der Staatsoper spazierten wir in Kleingruppen über den Ring, wo wir neben dem Burggarten auch den Heldenplatz besuchten. Dort warfen wir einen Blick auf die Hofburg, die Nationalbibliothek und die Ausweichgebäude des sich im Umbau befindlichen Parlaments. Anschließend gingen wir noch auf den Maria Theresien Platz, um das Natur- und Kunsthistorische Museum zu besuchen. Nach einem kurzen Abstecher zum Museumsquartier bearbeiteten wir unsere Englische Rätselrallye über die Wiener Ringstraße. Zur Belohnung durften wir dann zu MC Donalds gehen und uns stärken.

Nach einem ereignisreichen Tag fuhren wir alle gemeinsam wieder nach Stockerau und starteten in ein langes, schönes Wochenende.

 

 

Minecraft Education in der Schule

Geometrisches Zeichnen- ein Schwerpunktthema des Mathematikunterrichts der 3. Klasse.

more »

re-ment Projekt

Im re-ment Projekt geben SchülerInnen ihr IT-Wissen an LehrerInnen weiter. Wir sind eine von 4 Schulen österreichweit, die von der Abteilung I/10, Gender Mainstreaming/Gleichstellung und Schule des bmbwf unterstützt werden. 

more »

Unverbindliche Übung MAKE

Mit diesem Schuljahr wird erstmals die Unverbindlichen Übung MAKE angeboten. Das Interesse der SchülerInnen war enorm. Wir starteten mit 3 SchülerInnengruppen. 

more »

Neu ab dem Schuljahr 2019/2020: ePower 4.0 Schwerpunktklasse

Eine Klasse mit maximal 25 SchülerInnen! NEUE Infos hier unter Read More:

more »

2b besuchte Adam und Eva im Haus des Meeres

IMG_2329Ein Paradies ist das Haus des Meeres nicht nur für Adam und Eva, sondern auch für viele andere  Geschöpfe.

more »

Lesen im Park

Es war einfach zu verlockend: Das Septemberwetter großartig, die Literatur spannend, die SchülerInnen und LehrerInnen  flexibel – kurz gesagt: ein „WUNDER“.

 2018-09-21_lesen_im_park_0007 2018-09-21_lesen_im_park_0008 2018-09-21_lesen_im_park_0014   2018-09-21_lesen_im_park_0006   2018-09-21_lesen_im_park_0001

Die SchülerInnen der 3bi verbrachten daher zwei Deutschstunden im Park, waren vertieft in ihre Klassenlektüre „Wunder“, arbeiteten konzentriert an ihrem Portfolio und genossen die letzten warmen Sonnenstrahlen dieses Septembers. 2018-09-21_lesen_im_park_00052018-09-21_lesen_im_park_0009

Der Park des Belvedereschlössls eignet sich nicht nur zum Relaxen, auch zum Lesen und Lernen ist er ideal. Die 3bi – SchülerInnen waren sichtlich von der Idee angetan, das Klassenzimmer ins Freie zu verlagern und konnten danach erfrischt den Rest des Schultages im Klassenzimmer verbringen.

2018-09-21_lesen_im_park_0013 2018-09-21_lesen_im_park_0011

Deutsch und Lesen im Park – eine gelungene Mischung

Wandertag der 2a!

Hier finden Sie Fotos von unserem Wandertag zum Donaualtarm in Greifenstein!

more »

Erlebnistag der 2b und 3bi in der Au

Am Montag, 17.9.2018, machten sich die Klassen 2b und 3bi mit ihren Lehrerinnen Frau Fl. Raschbauer, Frau Fl. Steiner, Frau Fl. Kadernoschka und Frau Fl. Birg auf dem Weg zur Au.

more »

Mit Jesus ins neue Schuljahr!

Im schwungvollen Feiern des Wortgottesdienstes gingen die Schüler/innen der Informatik-Mittelschule aktiv mit Jesus in das neue Schuljahr.

more »